OPENING PARTY – Wheels over Frankfurt Bikepark Großer Feldberg powered by HIBIKE

Endlich geht es los!

OPENING PARTY – Wheels over Frankfurt Bikepark Großer Feldberg powered by HIBIKE
25. Mai 2015 Johannes

Nach langen Jahren der Planung und vielen anstrengenden Baueinsätzen müssen wir die Eröffnung des Wheels over Frankfurt Bikepark Großer Feldberg powered by HIBIKE natürlich auch gebührend feiern. Los geht es am 14.06. um 11:00 mit einer offiziellen Streckeneröffnung. Bis 18:00 wird dann ein kostenloser Shuttleservice vom Streckenende auf das Feldbergplateau angeboten. Doch damit nicht genug, für das Rahmenprogramm haben wir uns drei kleine Wettkämpfe ausgedacht, zu deren Teilnahme du herzlich eingeladen bist. Als kleinen Ansporn gibt es pro Wettkampf einen Gutschein über 50€ von SportScheck zu gewinnen. Und damit niemand hungrig oder durstig bleibt, ist natürlich auch für Verpflegung gesorgt. Um das Wohl der Fahrräder kümmert sich HIBIKE mit einem Werkstattstand, an dem du einige Ersatzteile kaufen und kleinere Reparaturen durchführen kannst. Also kommt zahlreich, bringt Fahrräder, Freunde, Hunger und Durst mit und feiert mit uns die Eröffnung der ersten Strecke.

webflyer

Shuttlebetrieb

Nach der Eröffnung bist 18:00 wird es einen Shuttlebetrieb geben. Dazu organisieren wir Busse und Transporter für Fahrer und Fahrräder. Falls wir vom Ansturm überrannt werden und es zu langen Wartezeiten am Shuttle kommt, bitten wir dich Verständnis für unsere limitierten Kapazitäten zu haben. Über die alte Skipiste ist es relativ einfach die Skipiste hochzuschieben. Und für die Enduro-Fraktion gibt es gut fahrbare Forstwege zum Streckenstart. Damit sich niemand verfährt, werden wir den Weg ausschildern.

Die Bereitstellung von effizienten Shuttle-Möglichkeiten erfordert den Einsatz von viel Manpower und Geld. Dennoch wollen wir jedem Interessenten die Möglichkeit geben die Shuttles kostenlos zu nutzen. Zur Finanzierung möchten wir dich jedoch bitten für das Event und das Projekt im Allgemeinen zu spenden.

Wettkämpfe

Opening Challenge

Leider war es aus diversen Gründen nicht möglich ein Rennen zur Eröffnung zu organisieren. Um dir trotzdem die Chance zu geben, dich mit den anderen Radfahrern zu messen, legen wir ein Segment auf Strava an. Der Fahrer mit der Bestzeit am Ende des Tages gewinnt einen der Gutscheine von SportScheck. Bis 18:30 hast du Zeit die GPS-Tracks hochzuladen, also empfehlen wir die Aufzeichnung mit der App für das Smartphone deiner Wahl durchzuführen. So kannst du den Upload direkt vor Ort durchführen. Die Siegerehrung erfolgt im Anschluss an den Whip-Off-Contest.

Falls du teilnehmen willst und noch nicht bei Strava registriert bist, ist es eine gute Idee das am besten sofort zu machen. Und wenn du schon dabei bist, werde doch direkt Mitglied im Wheels over Frankfurt Club auf Strava.

Bitte beachte, dass bei diesem und den anderen Wettbewerben der Spaß im Vordergrund steht. Das heißt konkret: Überschätze dich nicht und fahr vernünftig. Schwächere Fahrer dürfen nicht bedrängt geschnitten oder knapp überholt werden. Du bist selbst dafür verantwortlich, dass die Aufzeichnung und der Upload funktionieren. Natürlich ist GPS nicht genau genug um eine Rangliste mit Zehntelsekundenauflösung zu erstellen. Weil es um den Spaß geht, sollte das aber kein Problem. Bei offensichtlichen Aufzeichnungsfehlern können einzelne Aufzeichnungen aus der Wertung genommen werden. Darüber entscheidet der Vorstand von Wheels over Frankfurt.

Fotowettbewerb

Auch wenn dein Talent eher im Fotofinger als auf dem Rad liegt, kannst du an einem Wettbewerb teilnehmen. Egal ob Fotohandy oder Profikamera, wenn du eine Auswahl an deinen besten Fotos nach dem Event einsendest, werden wir sie zur Abstimmung auf Facebook freigeben. Der Fotograf des Fotos mit den meisten Likes erhält ebenfalls einen 50€-Gutschein von SportScheck. Natürlich muss es sich dabei nicht um einen Action-Shot handeln. Auch stimmige Fotos vom Event an sich können eingereicht werden.

Mit der Teilnahme am Fotowettbewerb stimmst du zu, dass wir bei Bedarf die eingereichten Fotos für eigene, nicht-kommerzielle Zwecke nutzen können (z.B. auf der Homepage, zur Unterstützung von Facebookposts, in Pressemitteilungen oder auf Drucksachen). Natürlich nennen wir dabei auf Wunsch auch immer deinen Namen, so dass du deine eigene Bekanntheit steigern kannst.

Whip-Off-Contest

Zeigt her eure schönsten Whips! Nach dem Shuttlebetrieb wird es auf dem Ziel-Table noch einen Whip-Off-Contest geben. Damit du auch wirklich die Chance hast zu zeigen was du kannst, hast du unbegrenzt viele Versuche. Am Ende des Contests entscheidet das Publikum per Applausometer über den Sieger. Um teilzunehmen und die Chance auf den dritten 50€ Gutschein von SportScheck zu haben, registriere dich einfach im Laufe des Tages am WOFFM-Stand.

Parken

Der gesamte Parkplatz am Streckenende wird als Shuttle- und Eventfläche benötigt, dort stehen also keine Parkplätze zur Verfügung. Deshalb möchten wir dich bitten dein Auto auf dem Parkplatz Pfarrheckenfeld in Oberreifenberg abzustellen (ca. 1 km entfernt). Sowohl der Parkplatz als auch der Weg zur Strecke werden ausgeschildert sein.

Spenden

Bau und Betrieb des Bikeparks haben schon einen hohen vierstelligen Betrag verschlungen. Auch die Eröffnung wird uns als Verein eine stattliche Summe kosten. Deshalb werden wir während des Events Spenden sammeln. Bitte überleg, was dir der Bikepark und ein Tag mit kostenlosem Shuttle wert ist und wirf etwas in unsere bereitgestellt Spendenbox. Für größere Geldspenden kann unser Kassenwart auch direkt vor Ort eine Spendenquittung ausstellen. So kannst du deine Unterstützung direkt von der Steuer absetzen. Schön für uns, schlecht fürs Finanzamt.

Essen und Trinken

Die schönste Downhillstrecke macht keinen Spaß, wenn man wegen Hunger und Durst keine Kraft hat aktiv und sicher zu fahren. Damit diese Gefahr nicht besteht, sorgen wir für deine Verpflegung. Wasser, Bier, Red Bull, Cola, Apfelschorle, Kaffee, Kuchen, Steaks, Würstchen, Grillkäse, Pommes sind nur ein Teil der Speisekarte.

Freibier

Wenn dich der Whip-Off-Contest und die Siegerehrung der Opening Challenge nicht motiviert länger als bis zum Ende des Shuttlebetriebs zu bleiben haben wir noch ein starkes Argument: Johannes Weinkauff, der Vorsitzende von WOFFM spendiert ab 18:00 50 Liter Freibier von der kleinen aber feinen Darmstädter Grohe-Brauerei. Also bring am besten noch einen Fahrer mit, der dich sicher nach Hause kutschiert. Denn das Motto „Don’t drink and drive“ gilt natürlich auch an solch einem Feiertag.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*