Wir brauchen dich!

Wir suchen nach motivierten Leuten, die uns bei der Arbeit unterstützen und den Verein vorantreiben möchten.

Wir brauchen dich!
24. Februar 2016 Rene Haas

Nach über 10 Jahren harter Arbeit, schlaflosen Nächten, Papierkrieg mit diversen Behörden und einer Menge an Überzeugungskraft war es endlich soweit: Im Juni 2015 konnten wir unsere erste Strecke am Großen Feldberg eröffnen. Diese Strecke ist für uns nicht nur eine Downhillstrecke, sondern eine Herzensangelegenheit. Im letzten Jahrzehnt erlebten wir eine emotionale Achterbahnfahrt. Es gab Momente der Euphorie und Episoden, in denen wir gerne alles hingeschmissen hätten. Doch wir haben durchgehalten! Wir haben allen Widrigkeiten getrotzt und Lösungen für jedes noch so knifflige Problem gefunden. Immer mit dem Ziel vor Augen, uns selbst und vor allem euch, also allen Mountainbikern im Rhein-Main-Gebiet, eine Anlaufmöglichkeit für ihr Hobby zu bieten: Eine Strecke auf der sie ungestört ihren Sport genießen können. Einen Sport, der uns alle verbindet.

Stürzen gehört dazu!

Sich mal gepflegt aufs Fressbrett legen, das haben wir alle schon hinter uns. Das tut weh, ist unangenehm und manchmal sogar etwas peinlich. Doch all die blauen Flecken und Schürfwunden sind vergessen, wenn dein Kumpel dir die Hand reicht, dich fragt, ob alles okay ist und dir aufhilft. Sicher hast du das auch schon erlebt.
Im Vorstand haben wir die Vision, dass unser (noch) kleiner Bikepark mehr wird, als nur »ein paar Strecken im Wald«. Wir möchten euch die bestmöglichen Strecken bieten, die ihr in der Umgebung finden könnt, ohne dabei eine oder mehrere Stunden in den nächsten Bikepark fahren zu müssen. Natürlich stehen wir hier noch am Anfang und vor uns liegt ein langer Weg. Doch hey, wir haben die letzten 10 Jahre geschafft und wir schaffen auch die nächsten UND übernächsten!
Leider sind einige der alten Haudegen nicht mehr im Land oder mittlerweile beruflich so sehr eingespannt, dass unser Team etwas Verstärkung benötigt. Diese Verstärkung wird umso dringender benötigt, da mit der Eröffnung des Bikeparks einige neue Aufgaben hinzugekommen sind.
Genau aus diesem Grund brauchen wir jetzt deine bzw. eure Hilfe! Weniger in Form von Geld, das könnt ihr behalten, denn keine Spende ist so wertvoll, wie ein bisschen eurer Zeit.

»Okay Leute, wie kann ich euch helfen?!«

Du hast Blut geleckt und willst unser Kumpel sein, der uns die Hand reicht und nach erfolgreicher Abfahrt gemeinsam ein kühles Blondes zischt, weißt aber nicht, wie du uns helfen kannst?

Hierzu haben wir eine kurze Liste erstellt, wo du alle weiteren Infos erfährst. Spricht dich eine davon an? Dann nutze doch einfach das Kontaktformular am Ende der Seite. Oder liegen deine Stärken woanders und du hast eine ganze eigene Idee, wie du uns behilflich sein kannst?
Dann nutze doch einfach unser Kontaktformular unter der jeweiligen Beschreibung und unterstütze uns. Gemeinsam sind viele Dinge einfach leichter zu bewältigen.

 

Schriftführer

Als Schriftführer hast du eine der wichtigsten Aufgaben inne. Du bist verantwortlich für die Protokollierung der Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen.
Darüber hinaus obliegt dir die Aufgabe unsere Newsletter zu verfassen und zu verschicken. Bei Fragen steht dir natürlich das geballte Wissen des Vorstands jederzeit zur Verfügung.

Webredakteur

Du bist ständig auf dem neusten Stand, was die Szene angeht? Außerdem verfasst du gerne Berichte und wertest sie optisch auf? Als Webredakteur bei WOFFM ist deine Aufgabe, die Besucher unserer Webseite mit kurzweiligen Geschichten und Stories über den Verein, aber auch darüber hinaus, zu unterhalten.
Darüber hinaus wirst du hier und da auch in Kontakt mit unseren Sponsoren kommen.

Printredakteur

Du bist eher der Analoge Typ und der Geruch von Papier und Druckerschwärze sind, neben Mountainbiking, deine Droge? Perfekt! Als Printredakteur hast du die Aufgabe Pressemitteilungen zu verfassen die, unter anderem, in Nachrichtenzeitungen (F.A.Z., Frankfurter Neue Press, etc.) oder einschlägig bekannten Szenemagazinen veröffentlicht werden.

Sponsorenaquise

Was so ein Bikepark an Unterhalt kostet, haben wir in einem eigenen Blogbeitrag schon einmal etwas genauer beleuchtet. Allein durch die Einnahmen von Spenden und Mitgliedsbeiträgen ist diese finanzielle Hürde nicht zu nehmen. Daher suchen wir jemanden, der uns bei der Suche neuer Sponsoren tatkräftig unterstützt. Eine Sponsorenmappe gibt es schon. Der nächste Schritt ist es diese möglichen Sponsoren zukommen zu lassen.

Unterstützung Eventplanung

Alleine für 2016 sind einige Events an unserer Strecke geplant. Als helfende Hand bei der Eventplanung kannst du unserer Veranstaltungen aktiv mitgestalten und zu den geilsten Events machen, die der Feldberg je sehen wird. Natürlich freuen wir uns auch, wenn du schon eine eigene Idee hast, die du gerne umsetzen würdest? Dabei stehst du nicht allein auf weiter Flur, sondern wirst aktiv vom Vorstand unterstützt.

Jetzt melden und aktiv den Verein unterstützten.

Dein Name

Deine Mailadresse

Deine Nachricht an uns

 

Danke!

Das Beste kommt zum Schluss, so sagt man. Deshalb möchten wir den Platz hier nutzen, um uns bei denjenigen zu bedanken, ohne die das Projekt niemals realisiert worden wäre. Also bei all denen, die bei Wind, Wetter und sogar bei Tiefschnee die Schaufel in die Hand genommen und uns beim Bau der Strecke geholfen haben. Aber auch diejenigen, die uns anderweitig mit ihrem Know-How und ihrer Einsatzbereitschaft unterstützt haben. Ihr seid das Fundament dieser Strecke, dieses Vereins und der Motor, der alles am Laufen hält.
Doch im Moment geht uns etwas der »Sprit« aus und wir brauchen eure helfenden Hände, um das Projekt »Bikepark Großer Feldberg« zu tragen. Sozusagen ein paar tatkräftige Leute, die uns anschieben. :)